Linie 94

Wir bringen Menschen unterschiedlicher sozialer, ökonomischer und kultureller Gruppen zusammen und ermöglichen so Austausch und Entwicklung.

Als erste und wichtigste soziale Gruppe befassen wir uns mit Kindern und Jugendlichen. Im spielerischen Umgang mit dem eigenen Erlebnishorizont stärken wir die Selbstwahrnehmung junger Menschen. Insbesondere diese, deren Bewegungsradius aufgrund der sozialen Entmischung eingeschränkt ist, wollen wir fördern und neue Perspektiven aufzeigen. Mit unserem Doppeldecker Bus schaffen wir es die Kinder an neue Orte zu bringen und eine Brücke zwischen den schulischen Inhalten und dem Alltag der Kinder und Jugendlichen zu schlagen. Dem Programm geht es um Empowerment und der nachhaltigen Stärkung eines Europas der Zukunft.

1 Comment

  1. Tina Schmidt
    Februar 12, 2018

    Liebe Stella und Team,

    ich bin eine neue Kollegin vom Verein Paragraph 13 e.V.. Nun, ich habe gehört, dass ihr einen tollen Busprojekt mit den kids macht. Die Kids hier und ich sind schwerhörig, gehörlos, sprachlich eingeschränkt und haben auch andere Besonderheiten. Darum, freue ich mich auf einen Mailkontakt mit euch.

    Kollegen von mir berichten über positive Erfahrungen mit euch. Ich falle jetzt gleich mal mit der Tür ins Haus. Über die Stadt gibt es ja das PLus-Projekt 8mind. 8 Wochen). Dieser muss aber bis Ende Februar beantragt werden. Wie gesagt, ich bin da neu als Schulsozialarbeiterin tätig und wünsche mir für die kids hier auch ein Projekt. Meint ihr, so kurzfristig könnten wir noch was zusammenstellen? Habt ihr überhaupt noch Zeitkapazitäten ? Ich würde heute bei der Lehrerkonferenz Themen sammeln und kurz eure Linie 94 vorstellen.

    Nagut, ich freue mich auf eine Rückmail.

    Viele Grüsse

    Tina Schmidt

    Reply

Leave a Reply