Linie94 e.V.

Wir bringen Menschen unterschiedlicher sozialer, ökonomischer und kultureller Gruppen zusammen und ermöglichen so Austausch und Entwicklung.

Bei den unterschiedlichen Schulprojektformaten von Linie94 e.V. stehen Vernetzung, Social Empowerment, Partizipation und Demokratiebildung im Fokus. Wichtigster Ansatzpunkt ist dabei, Kindern und Jugendlichen einen “Blick über den Tellerrand” zu ermöglichen. Das schaffen wir, indem wir Themen aus einer andere Perspektive betrachten und greifbar machen.

Im spielerischen Umgang mit dem eigenen Erlebnishorizont erweitern und stärken wir die Selbstwahrnehmung junger Menschen. Insbesondere für diejenigen, deren Bewegungsradius aufgrund der sozialen Entmischung eingeschränkt ist. Wir fördern und zeigen neue Perspektiven und bringen Filterblasen zum Platzen. Mit unserem Doppeldecker schaffen wir es, Kinder an neue Orte zu bringen und eine Brücke zwischen den schulischen Inhalten und dem Alltag der Kinder und Jugendlichen zu schlagen.

Wie kann sich meine Schule für ein Projekt mit Linie94 e.V. bewerben?

Du kannst Dich gerne persönlich bei uns melden. Wir sind offen für eigene Ideen, haben aber auch schon feste Projektformate etabliert, die wir Dir gerne vorschlagen. Im besten Fall kooperiert Ihr bereits mit Ämtern oder anderen sozialen Einrichtungen, um die Finanzierung zu ermöglichen.

Kann auch eine Jugendeinrichtung mit Linie94 e.V. kooperieren?

Wir freuen uns über jede*n neue*n Kooperationspartner*innen und arbeiten sehr gerne mit Jugendeinrichtungen, Jugendämtern oder Jugendhilfeträgern zusammen. Die bisherigen Kooperationen funktionieren reibungslos und wir freuen uns, noch mehr Kindern einen schönen Ausflug mit pädagogischem Input zu bereiten.