Linie 94

Wir bringen Menschen unterschiedlicher sozialer, ökonomischer und kultureller Gruppen zusammen und ermöglichen so Austausch und Entwicklung.

„Städter sind Menschen, die in der Stadt so viel verdienen wollen, dass sie sich auf dem Land ein Haus kaufen können.“ So oder so ähnlich denken Landmenschen von ihren verlorenen Söhnen und Töchtern in der Stadt. Und wie denken jetzt Städter von Landeiern? „Alles Bauern! Die können ja noch nicht mal eine Vernissage von einer Kunstausstellung unterscheiden!“ (Auflösung: Bei einer Vernissage werden Werke von noch lebenden Künstlern gezeigt – wissta Bescheid!)

Glücklicherweise ist es unseren Bussen egal, ob sie den Verkehr auf einer Landstraße oder auf einer Stadtautobahn behindern. Deshalb überschreiten wir gerne die Grenze zwischen Gras und Asphalt, bringen überzeugte Großstädter und eingefleischte Landbewohner zusammen und spielen nach einem tollen Tag voll interessanter Begegnungen gemeinsam eine Runde Stadt, Land, Fluss.